07.10.2008
Funkhaus Halle nutzt Dienste der envia TEL

Seit Anfang 2008 ist das Funkhaus Halle Kunde der envia TEL. Das Funkhaus Halle produziert die Radiosender Radio Brocken und 89.0 RTL. Mit dem Umzug des Funkhauses in die Innenstadt von Halle im Januar diesen Jahres wurde auf modernste envia TEL-Technik umgerüstet. Das Funkhaus wurde über eine hochbitratige Verbindung an das Hochgeschwindigkeitsnetz der envia TEL angeschlossen. Somit ist der Kunde in der Lage Internet, Sprachdienstleistungen und bald auch Voice over IP (VOIP) von envia TEL zu nutzen. Mit dieser Anbindung kann das Funkhaus Halle in Zukunft flexibel auf die ständig wachsenden Anforderungen im Telekommunikationsbereich reagieren.

Derzeit nutzt das Funkhaus 10 ISDN-Anschlüsse, 1 Primärmultiplexanschluss zur Sprachkommunikation und Bandbreiten ins Internet von 12 Mbit/s. Die Internetanbindung wird unter anderem für die Betreibung eines Virtual Private Network (VPN) genutzt. Noch in diesem Jahr soll der Primärmultiplexanschluss durch einen VOIP-Anschluss abgelöst werden.

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge