05.10.2012
envia TEL sucht Nachwuchskräfte

 

Der bevorstehende demografische Wandel stellt gegenwärtig und zukünftig alle Unternehmen vor neue Herausforderungen. envia TEL ist sich dessen bewusst und investiert heute schon in ihre Fachkräfte für morgen. Das Unternehmen vergibt zum Ausbildungsstart 2013 vier Ausbildungsplätze.

 

  • 2 Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) am Standort Chemnitz
  • 1 Fachinformatiker (m/w) an den Standorten Halle und Taucha (Betriebseinsatz)
  • 1 Bachelor für Elektrotechnik (m/w) (2,5 Jahre Zittau / Falkenberg & 2 Jahre Markkleeberg / Chemnitz)

 

Durch die rasante Zunahme neuer Technologien und die stetige Weiterentwicklung der Produkte und Dienstleistungen für die Kunden, steigen Jahr für Jahr die Anforderungen an envia TEL und ihre Mitarbeiter. Das Unternehmen bereitet deshalb in seiner Ausbildung potenzielle Nachwuchskräfte optimal durch eine enge Verknüpfung von Theorie und Praxis auf die wachsenden Anforderungen vor.

Mit seinem Ausbildungskonzept ermöglicht envia TEL den Jugendlichen einen qualifizierten beruflichen Einstieg, wirkt dem demografisch bedingten Altersknick und der damit verbundenen Verknappung von Fachkräften im Unternehmen vor und federt gleichzeitig die Abwanderung von jungen Arbeitnehmern aus der Region ab.

Nähere Informationen finden Sie unter: Ausbildungsangebote

Wir haben Interesse geweckt? Dann sollte der Interessent eine aussagekräftige und vollständige Bewerbung an:

envia TEL GmbH
Birgit Schiebold
Abteilung Personal/UK
Friedrich-Ebert-Straße 26
04416 Markkleeberg
mail to: Birgit.Schiebold@enviatel.de

senden.

 

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge