19.07.2013
envia TEL unterstützt hochwassergeschädigte Kindertagesstätte in Einsiedel

Die Mitarbeiter der envia TEL unterstützen die vom Starkregen Anfang Juni besonders betroffene Kindertagesstätte in Einsiedel, einem Ortsteil von Chemnitz, mit 1.000 Euro. Die Spende wird hauptsächlich in die Renovierung der Küche im Kellergeschoss investiert.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge