09.08.2013
envia TEL unterstützt hochwassergeschädigte Grundschule und den Hort in Löbnitz

Die Mitarbeiter der envia TEL unterstützen die vom Hochwasser stark betroffene Grundschule und den Hort in Löbnitz bei Delitzsch mit 1.000 Euro. Die Spende wird in die Renovierung der Räume im Untergeschoss investiert, in dem sich auch das Archiv der Grundschule befindet.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge