20.11.2014
Beruf und Familie: envia TEL startet erneute Re-Zertifizierung

Der Startschuss für die zweite Re-Zertifizierung von envia TEL als familienfreundlicher Arbeitgeber ist gefallen. envia TEL und die Auditorin unterzeichneten heute den Vertrag.

In den nächsten Monaten wird geprüft, wie selbstverständlich die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben im Unternehmen gelebt wird und wie nachhaltig es in der Unternehmenskultur verankert ist. Die Bestätigung des Zertifikates ist Mitte 2015 geplant. Das neue Zertifikat gilt dann für weitere drei Jahre.

envia TEL ist seit 2009 mit dem Gütesiegel für eine familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet und wurde 2012 das erste Mal rezertifiziert. Seitdem sind zahlreiche Maßnahmen umgesetzt und auf den Weg gebracht worden. So bietet envia TEL seinen Beschäftigten unter anderem wohnortnahes Arbeiten aus familiären Gründen, Begrüßungsgeld zur Geburt eines Kindes, ein systematisches Kontakthalte- und Wiedereinstiegsprogramm oder auch ein vielseitiges betriebliches Gesundheitsmanagement und arbeitgebergestützte Altersvorsorge.

„envia TEL besitzt inzwischen ein komfortables Komplettpaket, das die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben gut unterstützt“, so Andrea Wagner, Auditorin Beruf und Familie.

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge