24.06.2016
berufundfamilie: envia TEL erhält Zertifikat aus den Händen der Bundesfamilienministerin

envia TEL ist am 23. Juni 2016 in Berlin im Rahmen der 18. Zertifikatsverleihung für ihre familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat zu dem von der berufundfamilie Service GmbH angebotenen audit berufundfamilie ausgezeichnet worden. Das Zertifikat nahm Birgit Schiebold, Leiterin Personal der envia TEL GmbH, von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und John-Philip Hammersen, Geschäftsführer der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, entgegen. Insgesamt erhielten 298 Arbeitgeber – 163 Unternehmen, 110 Institutionen und 24 Hochschulen – die Auszeichnung.

„Eine familienbewusste Personalpolitik ist ein fester und gelebter Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Über die erneute Auszeichnung freuen wir uns sehr“, erklärt Birgit Schiebold, Leiterin Personal. envia TEL zählt zu den 86 Arbeitgebern, die das audit berufundfamilie, das als Managementinstrument der nachhaltigen Verbesserung einer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik dient, bereits zum dritten Mal erfolgreich durchlaufen haben.

Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, betont: „Das Zertifikat ist nicht nur der Nachweis für das Engagement des Arbeitgebers, eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik zu etablieren. Das Zertifikat belegt auch, dass der Arbeitgeber diese an sich verändernde Rahmenbedingungen anpassen kann – sei es aufgrund externer Faktoren, wie neue gesetzliche Regelungen, oder hinsichtlich interner Entwicklungen. Als „Entwicklungsaudit“ angelegt, fängt das audit schließlich einen strukturellen Organisationswandel genauso auf wie personelle Umwälzungen, zu denen veränderte Altersstrukturen oder sich verändernde Lebensentwürfe der Beschäftigten zählen können. Eine gelingende Vereinbarkeit greift Veränderungen auf. Und: Sie braucht auch selbst Veränderung, um erfolgreich zu bleiben.“

133 Beschäftigte können bei envia TEL  von den familienbewussten Maßnahmen profitieren. Das Angebot reicht von flexibler Arbeitszeit- und Arbeitsortgestaltung, einem Wiedereinstiegs- und Kontakthalteprogramm im Falle von Eltern- oder Pflegezeiten bis hin zum Begrüßungsgeld zur Geburt eines Kindes. 

Hier erfahren Sie mehr zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei envia TEL

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge