21.06.2018
envia TEL auf der ANGA COM 2018

Auch dieses Jahr war envia TEL wieder erfolgreich auf Europas größter Fachmesse für Kabel, Breitband und Satellit als Aussteller vertreten.

Zahlreiche Bestandskunden und Interessenten, vor allem aus dem Stadtwerks- und Versorger-Umfeld, konnte envia TEL am Messestand begrüßen. Das als Vorleistungsprodukt ausgelegte enGiga TV (IPTV) traf wie erwartet genau den Bedarf unserer Reseller-Kunden. Darüber hinaus stieß vor allem das breite Spektrum an Vorleistungsprodukten in den Bereichen Sprache und Internet sowie die kompletten White-Label-Produkte auf reges Interesse.

Das Highlight am Nachmittag des zweiten Tages war die bereits zur Tradition gewordene Standparty von envia TEL und TKI. Hier fand in lockerer Atmosphäre ein reger Austausch statt.

„Mehr Glasfaser, weniger Bürokratie: Optimierung von Markterkundungs-, Ausschreibungs- und Genehmigungsverfahren“ lautete das Thema der Podiumsdiskussion am dritten Messetag. Die Diskussion mit Stephan Drescher, envia TEL-Geschäftsführer, sowie weiteren Vertretern aus Politik und Wirtschaft lockte noch einmal zahlreiche Besucher in den Kongress-Bereich.

Mit einer Rekordbilanz von 21.700 Teilnehmern und mehr als 500 Ausstellern ist die ANGA COM 2018 zu Ende gegangen. Das entspricht einem Teilnehmerzuwachs von 12 Prozent und einer Steigerung der Ausstellerbeteiligung um 10 Prozent.

 

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge