02.04.2015
envia TEL beim ersten Breitbandforum Nordsachsen vertreten

Am 24. März fand das erste Breitbandforum Nordsachsen in Bad Düben statt. Auch envia TEL nutzte die Möglichkeit, um sich zum Thema Breitband auszutauschen.

Hochgeschwindigkeitsinternet gehört zu einem der wichtigsten Standort- und Wettbewerbsfaktoren. Aus diesem Grund richtete die IHK Leipzig das erste Breitbandforum Nordsachsen aus. Zahlreiche nordsächsische Unternehmen sowie Vertreter von Kommunen und Telekommunikations-Dienstleistern folgten der Einladung und informierten sich zur aktuellen Versorgungssituation in Nordsachsen und über Fördermöglichkeiten des Freistaates Sachsen. Impulsvorträge von Referenten aus Politik, Kommunen und der Immobilienwirtschaft regten darüber hinaus zur Diskussion und zum gemeinsamen Austausch an.

envia TEL konnte mit ihrem Produkt- und Lösungsportfolio ein breites Publikum ansprechen. Besonderes Interesse zeigten die Bürgermeisterin der Stadt Bad Düben sowie Vertreter des Landkreises Nordsachsen für die Möglichkeiten der Breitbanderschließung von Gewerbegebieten.

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge