31.08.2015
envia TEL erneut als familienbewusster Arbeitgeber ausgezeichnet

envia TEL erhält zum dritten Mal das Zertifikat zum audit berufundfamilie. Damit wird die familienfreundliche Personalpolitik des Unternehmens erneut bestätigt. Die berufundfamilie gGmbH, eine Initiative der gemeinnützigen Hertie-Stiftung, vergibt die Auszeichnung alle drei Jahre.

„Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Umso mehr freuen wir uns über die erneute Anerkennung unserer familienbewussten Personalpolitik“, betont Stephan Drescher, envia TEL-Geschäftsführer. „Seit mehreren Jahren bieten wir attraktive Arbeitsbedingungen, die es engagierten und motivierten Mitarbeitern ermöglichen, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Das wollen wir auch in Zukunft fortführen, denn unsere Mitarbeiter sind es, die maßgeblich zum Unternehmenserfolg beitragen.“

envia TEL trägt das Qualitätssiegel seit 2009. Seitdem hat der enviaM-Telekommunikationsdienstleister die familienbewussten Maßnahmen stetig ausgebaut. So wurden unter anderem die Arbeitszeit- und Arbeitsortregelungen noch flexibler gestaltet, ein Kontakthalte- und Wiedereinstiegsprogramm für Mitarbeiter in Elternzeit oder Pflegezeit entwickelt und das betriebliche Gesundheitsmanagement erweitert. Die Mitarbeiter erhalten zudem fünf zusätzliche bezahlte Freistellungstage für die Pflege erkrankter Kinder sowie ein Begrüßungsgeld zur Geburt ihres Kindes.

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge