15.08.2014
envia TEL sorgt für schnelles Internet in Freiberg

envia TEL schließt fünf Unternehmen auf dem Gelände des ehemaligen Deutschen Brennstoffinstitutes Freiberg an der Halsbrücker Straße an das Glasfasernetz an. Die Betriebe werden über das Hochgeschwindigkeitsnetz des enviaM-Telekommunikationsdienstleisters mit modernster Technik versorgt.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge