21.06.2017
envia TEL und GISA überreichen IQ Innovationspreis Mitteldeutschland in der Kategorie IT

Am 20. Juni war es wieder so weit. Die Gewinner des diesjährigen IQ Innovationspreises Mitteldeutschland wurden vor rund 250 Gästen im Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“ in Zwickau ausgezeichnet. Der Clusterinnovationspreis in der Kategorie Informationstechnologie (IT) ging an die neue Community-Plattform „CrowdTV“ für Social Influencer der Erfurter CrowdArchitects GmbH. envia TEL und GISA überreichten gemeinsam den mit 7.500 EUR dotierten Clusterpreis.

Mehr als 3000 Social Media Stars, sogenannte Social Influencer, mit über 50.000 Fans treten allein in Deutschland in sozialen Netzwerken wie YouTube, Instagram & Co als Werbebotschafter auf. Ihren Wert haben die Werbewirtschaft und Unternehmen längst erkannt. Die Herausforderung der Influencer besteht jedoch darin, mehrere Plattformen gleichzeitig zu bedienen, die eigene Marke zu stärken und neue Einnahmequellen zu erschließen. Mit CrowdTV bietet das Erfurter Startup-Unternehmen CrowdArchitects den Influencern eine unabhängige Plattform, welche die Inhalte mehrerer sozialer Netzwerke in einer individuell gestalteten App bündelt. Das Besondere an dieser App ist, dass die Fans mit ihren Social Media Stars und auch mit den anderen Fans in Kontakt treten können, indem Sie Videos, Fotos, Text- und Sprachnachrichten schicken können, was die Bindung weiter erhöht. Dank des White-Label-Konzepts kann die App schnell und kostengünstig für weitere Influencer genutzt werden. Rund 30 von ihnen nutzen das Angebot bereits.

Stephan Drescher, Geschäftsführer der envia TEL GmbH und Jurymitglied beim IQ Innovationspreis: „Social Influencer haben sich als Werbe- und Markenbotschafter in den sozialen Netzwerken mittlerweile zu festen Größen entwickelt. Mit CrowdTV haben sie jetzt die Möglichkeit, ihre Inhalte und ihre Marke unabhängig und gebündelt an einem Ort zu vermarkten und mit ihren Fans direkt zu kommunizieren. Als regionaler Telekommunikationsdienstleister unterstützen wir diese innovative Idee von CrowdArchitects, welche die digitale Welt verbessert und vorantreibt.“

Mit der Stiftung des Preises fördern envia TEL und GISA erneut herausragende IT-Innovationen aus Mitteldeutschland. Außerdem wurden im Rahmen der Preisverleihung vier weitere Clustersieger, der Sieger des Gesamtpreises sowie die Gewinner der lokalen IQ-Wettbewerbe Halle (Saale), Leipzig und Magdeburg bekannt gegeben. 149 neuartige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen wurden für den diesjährigen 13. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland eingereicht. Die meisten Bewerbungen kamen erneut aus dem Cluster IT (61).

Mehr Informationen:

www.iq-mitteldeutschland.de

www.crowd-architects.com

 

 

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge