17.12.2015
envia TEL und VATM richten Carriertag Nord-Ost aus

Am 9. Dezember 2015 veranstalteten envia TEL und der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e. V. (VATM) den Carriertag Nord-Ost zum Thema „Gigabit-Gesellschaft: Quo vadis? Voraussetzungen, Strategien und Konzepte für eine höchstbitratige Infrastruktur“. Mehr als 50 Teilnehmer regionaler Telekommunikationsunternehmen und Planungsgesellschaften nahmen an der Veranstaltung teil.

Im Mittelpunkt der Fachtagung standen die Zukunft sowie die Perspektiven der Breitbandnetze und der Breitbandversorgung bis 2030. So wurde über den aktuellen Stand des Breitbandausbaus informiert und Möglichkeiten zur staatlichen Förderung von breitbandausbauenden Unternehmen und Kommunen dargestellt. Neben einem praktischen Einblick in den FTTC-Glasfaser-Netzausbau mit seinen Herausforderungen und Lösungsansätzen wurden darüber hinaus neue Ideen und Impulse für unterversorgte Kommunen vorgestellt.

Der Carriertag Nord-Ost endete mit einer intensiven Diskussion mit anschließender Fokussierung von Themen in Richtung Politik und regionaler Netzausbaustrategien.

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge