26.06.2014
Grüner Strom für neues Hochleistungsrechenzentrum der envia TEL in Taucha

Das neue Hochleistungsrechenzentrum der envia TEL GmbH in Taucha bei Leipzig wird mit grünem Strom versorgt. Lieferant ist die Muttergesellschaft envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM). Ende Mai unterzeichneten beide Unternehmen einen entsprechenden Vertrag. Der reine Energiepreis für die Versorgung und Klimatisierung im Rechenzentrum orientiert sich dabei direkt am Großhandelsmarkt und wird für die Vertragsdauer vom größten regionalen Ökostromanbieter in Ostdeutschland garantiert.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge