10.04.2017
Reformationsjubiläum: envia TEL stellt Verbindung für MDR SACHSEN-ANHALT-Studio

Bund, Länder, Kommunen, die evangelischen Kirchen in Deutschland und die Zivilgesellschaft begehen 2017 den 500. Jahrestag des so genannten Thesenanschlags in der Lutherstadt Wittenberg.

Bundesweit finden dazu eine Vielzahl von Veranstaltungen wie Ausstellungen, Konzerte und Bühnenprogramme statt. Die Schwerpunkte des Jubiläumsjahres liegen dabei in den mitteldeutschen Ländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Zahlreiche TV- und Rundfunksender übertragen diese Feierlichkeiten.

MDR SACHSEN-ANHALT hat für die Berichterstattung über das Reformationsjubiläum im Stadtzentrum von Wittenberg ein zeitweiliges Studio eingerichtet. Über eine schnelle Festverbindung von envia TEL ist dieses in das Netz des Senders integriert. Somit können Radio- und Fernsehproduktionen aus Wittenberg zur weiteren Bearbeitung in das MDR LANDESFUNKHAUS SACHSEN-ANHALT nach Magdeburg sowie in andere MDR- bzw. ARD-Standorte übertragen werden. Ebenfalls sind Live-Einblendungen in das Hörfunkprogramm möglich.

 

Ansprechpartner

Romy Naumann-Kluge