Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

envia TEL Blog

Mit Highspeed durch den Arbeitsalltag unseres IT-Netzwerk Engineers Stefan Röderer

Drei Mitarbeiter der envia TEL unterhalten sich in lockerer Runde

envia TEL gestaltet die digitale Zukunft Mitteldeutschlands. Doch wer sind die Gesichter dahinter und was ihre Tätigkeitsbereiche? Mein Name ist Katrin Budig, ich bin Personalreferentin bei envia TEL in Markkleeberg. Jeden Monat interviewe ich Mitarbeiter* aus unserem Unternehmen, um Ihnen einen Blick hinter die Kulissen des Arbeitsalltags bei envia TEL zu geben.  

Mir gegenüber sitzt heute Stefan Röderer. Er ist als IT-Netzwerk Engineer tätig und seit fast drei Jahren ein fester Bestandteil im Netzbetrieb der envia TEL am Standort Taucha bei Leipzig.  

Portrait Stefan Röderer in Polaroid-Optik

Katrin: Hallo Stefan, es freut mich, dass wir heute zueinander gefunden haben. Erzähl uns doch zunächst wie Du zu envia TEL gekommen bist?"

Stefan: „Ich bin eher durch Zufall zu envia TEL und meiner jetzigen Tätigkeit gekommen. Mein persönlicher Werdegang begann als Praktikant bei der TEL. In recht kurzer Zeit habe ich dann den Aufstieg zum IT-Netzwerk Engineer geschafft – ein starker Schritt wie ich finde und über den ich sehr froh bin. Ursprünglich hatte ich diesen schnellen Karriereschritt gar nicht erwartet. Jedoch sieht und fördert envia TEL das Potential seiner Mitarbeiter. Das ist definitiv eine Stärke des Unternehmens!“    

Katrin: Wie sieht Dein Aufgabenbereich aus?"       

Stefan: „Am Standort Taucha bei Leipzig koordiniere und überwache ich gemeinsam mit meinem Team die Netzstruktur unseres Glasfasernetzes. Das Netz ist die Basis der envia TEL. Hierbei betreiben wir Traffic-Engineering, um überlastete Glasfaserstrecken wieder zu entlasten. Jeder Mitarbeiter im Daten-Team hat dabei seine eigenen Felder, in denen er spezialisiert ist. Bei mir ist es die zentrale Firewall unseres Netzes. Hier sind durch das stetige Wachsen des Datenvolumens immer wieder neuere Anpassungen und Erweiterungen durchzuführen. Das A und O meiner Arbeit ist es, das Herzstück der envia TEL, die „IT“, am Laufen zu halten!“    

Katrin: Was bietet Dir envia TEL und auf was möchtest Du nicht missen?"       

Stefan: „Bei envia TEL werden Mitarbeiter wertgeschätzt und verantwortungsvoll behandelt. Das Thema „Aufstiegschancen und Weiterentwicklung“ wird hier ernst genommen und gelebt. Uns werden kontinuierlich Schulungen und Trainings angeboten. Wir haben die Möglichkeit, frei zu entscheiden und die für uns passendste und interessanteste Fortbildung auszuwählen. Dadurch sind wir stets am Puls der Zeit und bleiben Teil des digitalen Fortschritts.“    

Katrin: Worauf freust Du Dich am meisten, wenn Du morgens zur Arbeit gehst?"

Stefan: „Ich freue mich auf meine Kollegen und den tollen Zusammenhalt im Team. Es herrscht ein offener und kommunikativer Austausch miteinander. Durch das gute Verhältnis zu meinen Arbeitskollegen und Vorgesetzten und das angenehme Klima innerhalb des Unternehmens, gehe ich gern zur Arbeit. Das ist meiner Meinung nach die Grundvoraussetzung, um erfolgreich arbeiten zu können. Neben dem kollegialen Zusammenhalt bereiten mir auch meine vielseitigen Arbeitsaufgaben und Themen viel Freude.“    

Katrin: Wie schätzt Du die Work-Life-Balance bei envia TEL ein?"     

Stefan: „Da ich selbst Familienvater bin, profitiere ich von den flexiblen Arbeitszeit- und Arbeitsortmodellen. Durch das Smart Office und die Absprachen untereinander, lassen sich Berufliches und Privates problemlos unter einen Hut bringen. Seit vergangenem Jahr haben Mitarbeiter zudem die Möglichkeit, durch Entgeltumwandlung zusätzliche Freistellungstage über den individuellen Urlaubsanspruch hinaus zu beantragen. Auch die vielen unterjährlichen Veranstaltungen, wie das Kick-off und das Sommerfest, oder die weiteren zahlreichen Angebote des Unternehmens, wie das Jobrad oder Gesundheitskurse tragen zu einer guten Work-Life-Balance bei.“     

Katrin: Gestattest Du uns einen Blick in Deine berufliche Zukunft?"       

Stefan: „Dadurch, dass der Lebensmittelpunkt meiner Familie in Leipzig ist, wir gern hier wohnen und envia TEL als mein Arbeitgeber positiv dazu beiträgt, mich hier wohlzufühlen, kann ich mir eine Zukunft im Unternehmen absolut vorstellen. Zumindest so lang, bis ich das Haus am See für meine Familie und mich gefunden habe.“ *lacht*    

Katrin: Lieber Stefan, ganz vielen Dank für Deine Zeit und die vielen Einblicke die Du uns in diesem Gespräch gegeben hast."


Neues Abenteuer gefällig?

Haben wir Ihr Interesse an einer Stelle in unserem Unternehmen geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. 

Weitere verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Tätigkeiten finden Sie hier. Werden Sie Teil unseres Teams und starten Sie Ihre Karriere bei envia TEL.

Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Katrin Budig – Personalreferentin
Telefon: +49 341 1207061
E-Mail: job@enviaTEL.de

* Die im Text getroffenen Formulierungen schließen gleichermaßen alle Geschlechter ein.

Porträt von Katrin Budig

Autor: Katrin Budig
Personalreferentin bei envia TEL. #RecruitingEnthusiast #PersonalAllrounder #Karriere@enviaTEL