Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

das zwenkauer rathaus von vorne

Glasfaser für Zwenkau

Die Stadt Zwenkau macht gemeinsam mit envia TEL einen großen Schritt in die digitale Zukunft. Somit haben die Bürgerinnen und Bürger ab dem 03. November 2020 die Chance, sich einen kostenfreien Glasfaserhausanschluss zu sichern und zukünftig mit Highspeed von bis zu 1.000 Mbit/s durch das Internet zu surfen. 

Die Vorvermarktungsphase läuft vom 03. November 2020 bis zum 15. Februar 2021. Sollte die Vorvermarktungsquote von 35 Prozent bis dahin erreicht werden, erschließen wir die gesamte Kommune mit Glasfaser. Registrieren Sie sich also rechtzeitig, indem Sie eines unserer enviaM Highspeed-Produkte bestellen.

Ab dem 03. November sind auch unsere Glasfaser-Experten in Zwenkau unterwegs und beraten Sie gerne persönlich zu allen Fragen rund um Ihren Glasfaseranschluss. Zudem planen wir mindestens zwei Infoveranstaltungen, in denen wir Ihnen ausführlich erläutern, welche Vorteile ein Glasfaseranschluss im Vergleich zu gewöhnlichem Kupferkabel bietet, wie der Ausbau ablaufen soll und wie die Einführung des Glasfaserkabels sowie die technische Einrichtung bei Ihnen zu Hause funktioniert. Diese werden wir aufgrund der Corona-Maßnahmen als Online-Veranstaltungen (Webinar) durchführen.

Außenansicht der Service-Filiale der envia TEL während der Vorvermarktung von enviaM Highspeed in ZwenkauEingang der Service-Filiale der envia TEL in Zwenkau mit Corona-Hinweistafel


Gerne können Sie uns auch in unserer Service-Filiale besuchen in der wir drei Beratungsräume für Sie eingerichtet haben. Dabei achten wir selbstverständlich auf die Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen. Hier finden Sie eine Übersicht unserer Service-Filialen sowie der nächsten Infoveranstaltungen.

Stimmen zum Breitbandausbau in unserer Region

Das könnte Sie auch interessieren