Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Stapel mit Büchern und Tablets

2022

Highspeed-Internet für Firmen in Glauchau

envia TEL sorgt für schnelles Internet in Glauchau. Das Unternehmen hat die Industrie- und Gewerbegebiete Nordwest, Nordost, Niederlungwitz und Reinholdshain vollständig mit zukunftssicherer Glasfaserinfrastruktur erschlossen und im Mai 2022 in Betrieb genommen. Rund 20 Kilometer Glasfaserleitungen wurden dafür in den letzten beiden Jahren verlegt. Den mehr als 90 ansässigen Firmen und Gewerbetreibenden steht damit Highspeed-Internet mit Bandbreiten bis 10 Gigabit pro Sekunde zur Verfügung.

Dr. Peter Dresler, Oberbürgermeister der Stadt Glauchau: „Ich freue mich, dass unseren Gewerbetreibenden mit Abschluss der Bauarbeiten nun leistungsstarkes Glasfaser-Internet und damit optimale Bedingungen für die digitale Zukunft zur Verfügung steht. Glasfaser ist mittlerweile genauso wichtig wie Strom, Wasser und ein gut ausgebautes Straßennetz. Zudem erhöht der Breitbandausbau die Standortattraktivität und sichert uns Arbeitsplätze in der Region.“

Der Glasfaserausbau der Industrie- und Gewerbegebiete in Glauchau wurde durch den Bund und das Land Sachsen gefördert.

„Dreh- und Angelpunkt der digitalen Zukunft ist eine schnelle und zuverlässige Datenübertragung. Die Glasfasertechnologie ist hier konkurrenzlos. Nur sie erreicht zugesicherte Bandbreiten zuverlässiger als andere Anschlusstechnologien – und das bis in den Gigabitbereich. Damit können Unternehmen die ganze Bandbreite der digitalen Möglichkeiten nutzen – vom Arbeiten in der Cloud, moderner Unternehmenskommunikation bis hin zur smarten Vernetzung von Arbeitsplätzen und Industrie 4.0“, erklärt envia TEL-Geschäftsführer Stephan Drescher.

envia TEL richtet auf Wunsch die entsprechenden Glasfaserdirektanschlüsse kostenpflichtig ein und bietet auch die passenden Internet-, Telefon- und Vernetzungsdienste an.

Weiterführende Informationen zum Breitbandausbau und den Produkten der envia TEL sind zu finden unter: www.enviatel.de/unternehmen.

Pressekontakt

Romy Naumann-Kluge
Referentin Unternehmenskommunikation
envia TEL GmbH
T 0341 120-7062
E presse@enviatel.de
I www.enviaTEL.de/presse

Hintergrund

Die envia TEL GmbH (envia TEL) mit Sitz in Markkleeberg ist der führende regionale Telekommunikationsdienstleister und Netzbetreiber in Mitteldeutschland. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen im gesamten Spektrum der Telekommunikation, Services für Netzbetreiber und Cyber-Security-Lösungen an. Mit dem Datacenter Campus Leipzig betreibt envia TEL einen der modernsten Rechenzentrums-Standorte Europas und bietet auf 3.000 Quadratmetern Fläche Platz für 60.000 Server. Auf Basis eines rund 6.400 Kilometer umfassenden Glasfasernetzes erreicht envia TEL 40.000 Unternehmen in rund 350 Gewerbegebieten und erschließt 50.000 private Haushalte. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM) beschäftigt das Unternehmen mehr als 200 Mitarbeiter in Chemnitz, Cottbus, Halle, Markkleeberg und Taucha.