Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Stapel mit Büchern und Tablets

2022

envia TEL unterstützt das Kinder- und Jugendheim Völkerfreundschaft in Markkleeberg mit 1.000 Euro

Der regionale Telekommunikationsdienstleister envia TEL unterstützt das Kinder- und Jugendheim „Völkerfreundschaft“ auch in diesem Jahr mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. Stephan Drescher, envia TEL-Geschäftsführer, überreichte dazu am 31.08.2022 in Markkleeberg einen symbolischen Spendenscheck an Katrin Stephan, Leiterin des Kinder- und Jugendheims.

„Das Spendengeld kommt uns gerade sehr gelegen. Wir benötigen dringend neue Möbel für unsere Kinder, unter anderem ein neues Bett“, freut sich Katrin Stephan und ergänzt: „Aber auch für Freizeitaktivitäten in den kommenden Herbstferien ist das Geld eingeplant, wie beispielsweise für einen Ausflug in den Erlebnispark Belantis, in den Leipziger Zoo oder für einen Besuch im Erlebnisbad.“

Der Telekommunikationsdienstleister unterstützt das Markkleeberger Kinder- und Jugendheim bereits seit mehreren Jahren – neben Geldspenden auch in Form von Arbeitseinsätzen vor Ort zur Verschönerung der Außenanlagen. „Es ist uns jedes Jahr aufs Neue eine Herzensangelegenheit, den Kindern und Jugendlichen eine Freude zu bereiten“, erklärt Stephan Drescher.

Pressekontakt

Romy Naumann-Kluge
Referentin Unternehmenskommunikation
envia TEL GmbH
T 0341 120-7062
E presse@enviatel.de
I www.enviaTEL.de/presse 
www.enviatel.de/blog 
www.facebook.com/enviatel 
www.linkedin.com/company/envia-tel-gmbh 
www.xing.com/pages/enviatelgmbh 

Hintergrund

Die envia TEL GmbH (envia TEL) mit Sitz in Markkleeberg ist der führende regionale Telekommunikationsdienstleister und Netzbetreiber in Mitteldeutschland. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen im gesamten Spektrum der Telekommunikation, Services für Netzbetreiber und Cyber-Security-Lösungen an. Mit dem Datacenter Campus Leipzig betreibt envia TEL einen der modernsten Rechenzentrums-Standorte Europas und bietet auf 3.000 Quadratmetern Fläche Platz für 60.000 Server. Auf Basis eines rund 6.400 Kilometer umfassenden Glasfasernetzes erreicht envia TEL 40.000 Unternehmen in rund 350 Gewerbegebieten und erschließt 50.000 private Haushalte. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM) beschäftigt das Unternehmen mehr als 200 Mitarbeiter in Chemnitz, Cottbus, Halle, Markkleeberg und Taucha.